Schützen Sie sich vor Grippe!

Die Grippe ist eine ernstzunehmende Erkrankung der Atemwege verbunden mit hohem Fieber und langem Krankheitsgefühl. Sie ist dafür bekannt, dass der Körper sehr geschwächt wird, sodass leicht Folgeerkrankungen auftreten können.

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, da die Abwehrkräfte im Alterungsprozess ganz regulär abnehmen. So haben es Viren leichter, eine Erkrankung auszulösen.

Im Alter wird das Immunsystem schwächer, nicht nur die Abwehrreaktion auf Erreger, sondern auch die Impfantwort fällt daher geringer aus als bei jüngeren. Daher werden Impfstoffe für diese Altersgruppe häufig mit einem Wirkverstärker versehen. Diese Verstärker sorgen dafür, dass der Körper mehr Antikörper produziert und somit der Schutz erhöht wird. Aktuell gibt es einen bereits zugelassenen Impfstoff mit Wirkverstärker, für alle ab 65 Jahren.

In der aktuellen Lage ist es wichtiger denn je, altersgerechte Impfstoffe zur Verfügung zu haben, die zum Schutz vor Influenza beitragen.

Derzeit wird ein Impfstoff zur Vorbeugung der Influenza in einer neuen Altersgruppe geprüft. Im Rahmen einer klinischen Studie erhalten Sie entweder den herkömmlichen 4-fach-Impfstoff oder aber einen für diese Altersgruppe (50–64 Jahre) neuen Impfstoff mit Wirkverstärker.

Gesucht werden Interessierte zwischen 50 und 64 Jahren.

Für die Impfung ist ein Besuch am Studienzentrum vorgesehen. Anschließend werden Sie noch regelmäßig vom Studienteam telefonisch und persönlich kontaktiert, um zu erfragen, wie es Ihnen geht. Insgesamt dauert die Studie ca. 9 Monate.

Fahrtkosten in angemessener Höhe werden Ihnen erstattet.

Falls Sie Interesse haben, füllen Sie bitte unverbindlich das Kontaktformular aus.

Ihr Studienzentrum wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen zu besprechen, ob Sie für diese Studie geeignet sind. In diesem Gespräch können Sie alle Fragen stellen und danach in Ruhe entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Kontaktdaten wurden erfolgreich übermittelt und werden von dem ausführenden Studienzentrum bearbeitet.

Ein Mitarbeiter des Institutes wird sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Adresse

  • Persönliche Informationen

  • Um zu überprüfen, ob Sie grundsätzlich für die Teilnahme an dieser Studie geeignet sind helfen uns die folgenden freiwilligen Angaben.

  • Zustimmungserklärung

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

SIBAMED – IHR PARTNER FÜR ARZNEIMITTELSTUDIEN
IN DER REGION LEIPZIG

UMFASSEND VERNETZT UND AUS EINER HAND

Das SIBAmed Studienzentrum sieht sich als eine moderne Einrichtung der klinischen Forschung, die sich zum Ziel gesetzt hat, vielversprechende und zukunftsweisende Innovationen der internationalen Medikamentenforschung auch für Patienten aus dem Großraum Leipzig zu akquirieren.

Werden Sie mit uns Teil des medizinischen Fortschritts und erhalten Sie Zugang zu den neuesten Entwicklungen medikamentöser Therapien für Ihre spezifische Erkrankung. Erfahrene Studienärzte und ein weitverzweigtes Netz von Fachärzten unterschiedlicher medizinischer Disziplinen im Hintergrund analysiert Ihr Krankheitsbild und wählt sehr genau und verantwortungsvoll aus, ob Sie von einem neuen Medikament profitieren können und für eine unserer Studien geeignet sind. Im Rahmen dieser klinischen Studien erhalten Sie immer auch eine umfangreiche ärztliche, laborchemische und je nach Fragestellung zusätzlich häufig  apparative Untersuchung, die für Sie ebenso wie alle Medikamente kostenfrei ist.

Unser Studienteam aus Prüfärzten mit langjähriger Berufs- und Studienerfahrung und unser routiniertes, professionell agierendes Team aus Studienschwestern und Patientenkoordinatoren beraten und betreuen Sie individuell und vertraulich in allen studienspezifischen Fragen. Sie werden durch alle Phasen unserer Studien fachkompetent begleitet. Wir haben Verständnis und Zeit für Ihre Fragen, Unsicherheiten und Probleme. An einer klinischen Studie kann man nur dann erfolgreich teilnehmen, wenn man sich sicher, in allen Aspekten gut informiert und kompetent betreut fühlt. Genau dies sind unser Anspruch und der Rahmen, in dem wir für Ihre Gesundheit tätig werden wollen.

Das SIBAmed Studienzentrum finden Sie mitten im Herzen von Leipzig. Aus der Leipziger City oder vom Hauptbahnhof erreichen Sie uns in wenigen Minuten zu Fuß oder mit der Straßenbahn. Natürlich können Sie auch bequem mit Ihrem PKW anreisen und auf den reservierten Flächen in unserer Tiefgarage parken.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Zunächst einmal das Wichtigste: die Durchführung klinischer Studien ist sicher und zuverlässig, denn sie unterliegt strengen gesetzlichen, ethischen und international verbindlichen Richtlinien. Wir arbeiten ausschließlich auf Basis der aktuellen gesetzlichen Vorgaben, deren Grundlagen auf die ethischen Anforderungen der Deklaration von Helsinki zurückgehen. Unser Studienpersonal wird laufend zu aktuellen Richtlinien und Gesetzen unseres Fachgebietes geschult und beantwortet Ihre Fragen zur Arzneimittelsicherheit ausführlich und allgemein verständlich.

Alle von uns betreuten Studien sind neben anderen nationalen oder internationalen Ethikkommissionen zusätzlich von der Ethikkommission der Landesärztekammer geprüft und zustimmend bewertet worden, wenn sie in unserem Zentrum an den Start gehen. Nach welchen Kriterien werden die Medikamentenstudien von uns ausgewählt?

Wenn wir eine Studienanfrage erhalten, überlegen wir gemeinsam mit unseren kooperierenden Ärzten der jeweiligen Fachrichtungen, ob diese Studie in bestehende Behandlungskonzepte passt und für potenzielle Studienteilnehmer eine sinnvolle Ergänzung oder Alternative zu bestehenden Therapien darstellt. Erst dann entscheiden wir, ob wir uns an einer neuen Studie beteiligen oder nicht.

Die Prüfung eines neuen Medikamentes oder neuer Zubereitungsformen verläuft in mehreren hierarchisch geordneten Phasen ab. In unserem Zentrum führen wir Studien der Prüfphasen II bis IV durch.

Fahrtkostenerstattung: ja
50-64
Alter: 50-64 Jahre
Sibamed GmbH & Co. KG
Dr. Maria Lehretz
Rosa-Luxemburg-Str. 20
04103 Leipzig