Klinische Studie zu Kniearthrose

Leiden Sie unter Schmerzen im Knie insbesondere beim Anlaufen verbunden mit Steifigkeit?

Die Arthrose des Knies ist eine der häufigsten Gelenkerkrankungen. Die Schmerzen sind oft nur unzureichend mit Medikamenten und Physiotherapie zu kontrollieren.

Es ist daher notwendig neuen Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Episoden von stärkeren Schmerzen bei Kniearthrose sind oft mit Zeichen der Entzündung wie Schwellung und Überwärmung des Gelenks verbunden. Mit dem zu prüfenden Medikament wird versucht auf diesen Entzündungsprozess einzuwirken.

Wir suchen Patienten mit Kniearthrose zwischen 50-80 Jahren für eine klinische Studie, die die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit (Schmerz, Beweglichkeit, Lebensqualität) eines noch nicht zugelassenen Medikaments im Vergleich zu Placebo (Scheinmedikament) untersucht.

Es sind ca. 8 Visiten am Prüfzentrum vorgesehen. Die fachärztliche Betreuung sowie umfangreiche Untersuchungen z.B. MRT des Knies und des Blutes sind kostenfrei.

Es wird eine angemessene Aufwandsentschädigung gezahlt.

Falls Sie Interesse haben, füllen Sie bitte unverbindlich das Kontaktformular aus.

Ihr Studienzentrum wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen zu besprechen, ob Sie für diese Studie geeignet sind. In diesem Gespräch können Sie alle Fragen stellen und danach in Ruhe entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Kontaktdaten wurden erfolgreich übermittelt und werden von dem ausführenden Studienzentrum bearbeitet.

Ein Mitarbeiter des Institutes wird sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Adresse

  • Persönliche Informationen

  • Um zu überprüfen, ob Sie grundsätzlich für die Teilnahme an dieser Studie geeignet sind helfen uns die folgenden freiwilligen Angaben.

  • Zustimmungserklärung

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Aufwandsentschädigung: angemessen
50-80
Alter: 50-80 Jahre
AmBeNet GmbH
Wilhelm-Leuschner-Platz 12
04103 Leipzig