Diagnose Alzheimer?

Sie leiden unter diagnostiziertem Alzheimer oder haben eine von Alzheimer betroffene Person im Bekanntenkreis?

In Deutschland leben nach jüngsten Schätzungen rund 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die häufigste Form der Demenz bildet der Alzheimer. Als Merkmal der Krankheit bilden sich Eiweißablagerungen im Gehirn. Eine wichtige Rolle dabei spielt das körpereigenen Eiweiß Apolipoprotein E (ApoE). Es ist wichtig für den Fettstoffwechsel und auch für den Transport von Fetten im Gehirn. Verschiedene Varianten des Proteins können Krankheiten auslösen. Die Mutation ApoE4/E4 wird als starker Risikofaktor für die Alzheimer-Erkrankung gesehen

 

Sie sind möglicherweise für die Studie geeignet, wenn Sie:

  • unter diagnostiziertem Alzheimer leiden
  • 50-80 Jahre alt sind
  • Homozygot für das ε4 Allel des Apolipoproteins E sind
Falls Sie Interesse haben, füllen Sie bitte unverbindlich das Kontaktformular aus.

Ihr Studienzentrum wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen zu besprechen, ob Sie für diese Studie geeignet sind. In diesem Gespräch können Sie alle Fragen stellen und danach in Ruhe entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Kontaktdaten wurden erfolgreich übermittelt und werden von dem ausführenden Studienzentrum bearbeitet.

Ein Mitarbeiter des Institutes wird sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Adresse

  • Persönliche Informationen

  • Um zu überprüfen, ob Sie grundsätzlich für die Teilnahme an dieser Studie geeignet sind helfen uns die folgenden freiwilligen Angaben.

  • Zustimmungserklärung

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
50-80
Alter: 50-80 Jahre
Studienzentrum Nord-West
Kuhlenstr. 2
26655 Westerstede